LERNINHALTE

Am 21.Mai 2008 wurde die neue Verordnung über die Berufsausbildung zum Friseur/zur Friseurin verabschiedet. Damit wurde eine gestreckte Gesellenprüfung eingeführt. D.h. für die Auszubildenden, dass  die  Ergebnisse der ersten Prüfung, welche i.d.R. in der Hälfte der Ausbildung absolviert wird, mit 25 % der Abschlussprüfung angerechnet werden.

Den Ausbildungsrahmenplan können Sie hier laden: Ausbildungsrahmenplan. Die Ausbildungsverordnung erhalten Sie hier: Ausbildungsverordnung